Stuttgarter Philharmoniker spielen „Geschichten aus de

In der Großen Reihe der Stuttgarter Philharmoniker unter dem Motto „lauschen & lesen“ stehen am Mittwoch, 20. Mai, um 20 Uhr im Beethovensaal der Liederhalle die „Geschichten aus dem Wienerwald“ auf dem Programm.





Unter der Leitung von Gastdirigent Stefan Vladar spielt das städtische Orchester zu Beginn natürlich den berühmten Walzer von Johann Strauß. Es folgen fünf von Gustav Mahler vertonte Lieder nach Friedrich Rückert mit der Sopranistin Waltraud Meier. Nach der Pause spielen die Philharmoniker Franz Schuberts „Große“ Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944. Die Einführung in das Konzert ist um 19 Uhr.

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe geht es im Juni um den Dichter und Komponisten E.T.A. Hoffmann. Rüdiger Safranski liest am Freitag,
19. Juni, im Gustav-Siegle-Haus aus seiner Hoffmann-Biografie. Das Konzert „Hoffmanns Erzählungen“ findet am Montag, 29. Juni, statt.



Artikel lesen
9750 Impfdosen sind ein Witz

9750 Impfdosen sind ein Witz

Die Gesamtmenge für Deutschland ist also 9750 * 16 = 156000 Dosen. Die reichen für 78000 Menschen in Deutschland. Das sind 5777 je Impfstoffzentrum. Hatte wir denn nicht Millionen solchen Dosen bestellt. Hatte denn Biontech nicht sogar vorproduziert.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen